Wer und was steckt hinter Motschico?


Motschis oder auch Mochis sind asiatische Reiskugeln gefüllt mit Bohnenpaste. Ich kenne sie von meiner koreanischen Schwiegermutter, die uns die Süßigkeit als Gastgeschenk für unsere Hochzeit organisiert hat. Und so entstand irgendwann der Name Motschico für meine kleine Kartenwerkstatt.

 

Die Idee Papeterie für Hochzeiten, Geburten und andere Anlässe zu entwerfen, ist während meiner eigenen Hochzeitsvorbereitung entstanden. Wie jedes Mädchen habe ich den "großen Tag" bis ins Detail geplant. Pinterest war zu Leiden meines Mannes mein ständiger Begleiter. Ich hatte viel recherchiert und mir Ideen von den unterschiedlichsten Seiten geholt. Doch entweder kamen die Layouts für Hochzeitseinladungen aus einem standardisierten Kartengenerator oder die aufgerufenen Preise kamen für uns nicht in Frage. Also habe ich unsere Papeterie kurzerhand selbst in die Hand genommen. Dank meines Jobs im Marketing hatte ich auch das nötige Handwerkszeug und die Erfahrung, um das Projekt Hochzeitspapeterie professionell umzusetzen. Am Ende hat mir das Entwerfen verschiedener Designs so viel Spaß gemacht, sodass ich heute die Papeterie für andere Paare entwerfe, drucke und organisiere.


Individuelle Kartendesigns zu einem fairen Preis - dafür steht Motschico.

 

Neben Aufträgen für die Hochzeitspapeterie habe ich auch zunehmend Anfragen für Dankeskarten, Einladungen und Designs für Geburten, Taufen und viele weitere Anlässe erhalten - so hat sich mein Sortiment schnell erweitert.

 

Dies alles steckt hinter Motschico - Deine Papeterie. Und das Gesicht dazu siehst Du hier. Ich bin Julia, 32, lebensfroh & reiselustig und ich freue mich, dass Du Dich auf meiner Seite umschaust. Du hast Fragen oder Wünsche für Deine individuelle Papeterie? Sende mir gerne eine Nachricht und wir realisieren gemeinsam Deinen Wunsch.

 

Für mehr Inspiration folge Motschico auf facebookinstagram und pinterest.

 

Referenzen